Maschinen-Neuheiten

VCF 850

Die vollkommen neu entwickelte VCF Baureihe setzt Maßstäbe in der Fahrständerbearbeitung. Durch Verfahrwege von 2.000 oder 3.000mm in der X Achse und das modulare Maschinenkonzept kann die Maschinenauswahl optimal an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Komplettiert wird das Angebot durch die Steuerungsvarianten FANUC oder Heidenhain.

Technologisch bleiben ebenfalls keine Wünsche offen. Von der 3 Achsbearbeitung bis hin zur Variante mit Schwenkkopf und integrierter Rundachse sind alle Möglichkeiten wählbar. Die Pendelbearbeitung kann ebenfalls durch die optionale Arbeitsraumteilung gefahren werden.

Viele Möglichkeiten und immer ein Grundprinzip. Keine Schweißkonstruktion, sondern feinster Meehaniteguß. Rollenlinearführungen in Maximaldimension. Fräsen nicht am Limit, sondern stetig im grünen Bereich. Höchste Flexibilität für Ihre Produktion.

 

SMX Serie

Die Super MX Serie ist der Beweis dafür, dass eben doch alles zusammen geht. Drehen, Fräsen, Umspannen, Komplettbearbeitung und alles unter den besten ergonomischen Bedingungen. Der RED DOT Award bestätigt dieses faszinierende Maschinenkonzept. Unglaubliche Ergebnisse lassen sich mit dieser Maschineserie erzielen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Raum. Die S MX bringt es in Form und Lage.

 

P4100/5100 Serie

Gutes bewahren und alles noch ein bisschen besser machen. Das waren die Grundgedanken bei der Entwicklung der Puma 4100/5100.

Gussbetten mit großzügigen Flachführungen sind seit jeher das Markenzeichen der PUMA Baureihe. Die Anforderungen in diesem Maschinensegment sind aber auch gestiegen. So ist diese Serie optional auch mit einer Y Achse zu bekommen. Die Ergonomie durfte nicht durch diese zusätzliche Achse beeinträchtigt werden. Das ist mit dieser weiterentwickelten Maschine auch optimal umgesetzt worden. Der Arbeitsraum erstrahlt im LED Licht, die Energieleitungen (Hydraulik und Elektrik) sind optimal gegen die Späneflut geschützt, jeder Handgriff sitzt. Eben PUMA Qualität in Vollendung.

 

Druckversion